Vorteile für den Sportler

Verleiht Ausdauer und Energie über die gesamte Leistungsphase

Basica® Sport versorgt den Körper mit einer optimalen Kombination aus Kohlenhydraten und Elektrolyten. Gerade bei längerem Ausdauertraining trägt Basica Sport zur Erhaltung der Leistung bei und verbessert die Flüssigkeitsaufnahme.

Kohlenhydrate in Form von Saccharose und Maltodextrin werden vom Körper rasch aufgenommen und stehen dem Muskel schnell zur Verfügung. Damit werden vor dem Sport die körpereigenen Energiespeicher aufgefüllt. Maltodextrin wird langsamer aufgenommen und sorgt für eine gleichmäßige Energiezufuhr ohne Blutzuckerspitzen. So trägt Basica® Sport zur Energieversorgung der Muskeln, des Gehirns und der Nerven während des Sports bei.

Die Elektrolyte in Basica® Sport gleichen Verluste durch das Schwitzen bereits während des Sports aus. Darüber hinaus unterstützen Calcium, Kupfer und Vitamin B2 den Energiestoffwechsel. So hat der Sportler Ausdauer und Energie über die gesamte Leistungsphase.

 

 

Beschleunigt die Regeneration nach dem Sport

Der Sportler verliert durch das Schwitzen Flüssigkeit und Mineralstoffe. Gleichzeitig wird durch die körperliche Anstrengung im Stoffwechsel und in den Muskeln vermehrt Säure gebildet. Die Folgen sind nachlassende Kräfte und Muskelverspannungen, wodurch die Verletzungsgefahransteigen kann.

Deshalb ist, vor allem nach intensivem Training, die Zufuhr von Kohlenhydraten* und Mineralstoffen für die Regeneration der Muskulatur besonders wichtig: Basica® Sport liefert basische Mineralstoffe, die einer Belastungs-Übersäuerung entgegenwirken. Zink ist an der Regulierung des Säure-Basen-Gleichgewichts beteiligt, Magnesium und Kalium unterstützen die gesunde Muskelfunktion. Zudem tragen Vitamin C und Selen zu einer normalen Immunfunktion im Körper bei.

So beschleunigt Basica® Sport die Regeneration nach dem Sport und schafft optimale Voraussetzungen für die nächste Leistungsphase.

* In den ersten 4–6 Stunden nach dem Training sollte auf eine Gesamtzufuhr von 4 g Kohlenhydrate pro Kilo Körpergewicht geachtet werden.